Handpan-Treffen in Bremen

Handpan mit Yogamatte und Yogakissen auf Steg

Gemeinsamer und persönlich-musikalischer Jahresabschluss

am Sa 4.12.21 von 11 - 14 Uhr in Bremen

Das Treffen findet im Freien und auch bei Regen statt. Eine Jurte steht zur Verfügung.

Zu diesem Treffen möchte ich alle einladen, die neugierig sind auf das Handpan-Spielen, alle die schon seit einiger Zeit Handpan spielen und alle die einmal bei mir im Unterricht oder Workshop waren. Thematischer Schwerpunkt dieses Treffens ist der Abschluss deines musikalischen Jahres.

 

Welchen Weg bist du gegangen? Wie klingt deine Musik jetzt? Auch wenn du bisher nicht Handpan gespielt hast und auch kein anderes Instrument spielst, kannst du daran teilnehmen.

 

Außerdem biete ich die Möglichkeit an, dass du eine eigene vorbereitete Improvisation vorspielen kannst (Kontaktiere mich hierzu bitte bis Ende Oktober). Falls du dich darauf gemeinsam mit anderen vorbereiten möchtest, empfehle ich dir am 23.10. am Tagesworkshop "Musik spannend gestalten" teilzunehmen.

 

Das Handpan-Treffen ist ein wertschätzender, unterstützender Rahmen für Kennenlernen, Austausch, gemeinsames Musizieren und Vernetzen.

Wer eine Handpan hat, bitte mitbringen. Einige Handpans stehen hier zur Verfügung.

Für die Teilnahme bitte ich um einen Beitrag in Höhe von 10,- €. Dieser kann vor Ort in bar bezahlt werden. Teilnehmen kannst du getestet, geimpft oder genesen. Bitte gebe schon jetzt unverbindlich eine Voranmeldung an, damit du alle Informationen zu dem Treffen bekommen kannst.

  • Wann? Am Sa 4.12.21 von 11 - 14 Uhr
  • Wo? Im Außenbereich des Seminarhauses am Fluss in Bremen (Oberblockland 7c)
  • Anmeldung: Bitte schreibe mir kurz eine Nachricht, falls du kommen möchtest, damit ich ungefähr die Teilnehmerzahl einschätzen kann und damit ich dir kurz vorher eine Info-Mail schicken kann. Auch eine spontane Teilnahme ist möglich.
  • Gerne mitbringen: Handpan, Freunde und Interessierte, warme Kleidung, feste Schuhe einen Snack und 10,- € möglichst passend

Feedback von Teilnehmer*innen

"Ich finde es großartig, wie Petra es schafft, einer durchaus heterogenen Gruppe mit Leichtigkeit einen solch inspirierenden Vormittag zu vermitteln; und wie sie allen Teilnehmenden die Möglichkeit lässt, genau mit seinen/ihren Möglichkeiten und Interessen dabei zu sein und weiter zu kommen. Danke."

Fabian B., 60 Jahre, Bremen